Philipp Müller
Experte und Stiftungs-Autor zum Thema FakeNews

Philipp Müller promovierte zum Dr. phil. an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München mit seiner Arbeit zur Wahrnehmung des Medienwandels. Seit 2014 ist er as wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz tätig. Mit seinem Hintergrund in Kommunikationswissenschaft/Publizistik, Medienwissenschaft, Psychologie und Medienpädagogik an den Universitäten Mainz und Passau wirkte er bereits u.a. bei der Passauer Neue Presse, beim ZDF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse.